Regeln

  1. Du darfst keine Texte, Bilder und Links veröffentlichen, die beleidigende, pornographische, gewaltverherrlichende, diskiminierende oder anderweitig anstößige und/oder gesetzteswidrige Inhalte enthalten. Dies gilt auch für deinen Spielernamen und die Namen deiner Pferde.

  2. Du darfst keine spielinternen Fehler zu deinem Vorteil ausnutzen.

  3. Du darfst mehrere Accounts besitzen, sie dürfen aber keinerlei Kontakt miteinander haben. Das heißt:

    1. Es darf kein Pferd von Account A zu Account B geschoben werden. Nicht über Privatverkauf, nicht über Auktion, nicht über Händler, nicht über Tierschutzverein, nicht über Dritte oder sonstwie.

    2. Es darf kein Pferd von Account A im Stall von Account B stehen.

    3. Es darf kein Hengst von Account A zum Bedecken von Stuten von Account B genutzt werden.

    4. Account A darf nicht in der Zuchtgemeinschaft von Account B sein.

    5. Account A darf keine Reitbeteiligungen an Account B vergeben.

    6. Account A darf keine Flohmarktartikel an Account B verkaufen.

    7. Account A darf keinen Stall an Account B verkaufen.

    Es dürfen auch keine befreundeten Multiaccounts zur Vorteilsverschaffung genutzt werden.
    Dies gilt vor allem auch für die Annahme von Geld, Pferden oder anderen Wertgegenständen, bei denen zu vermuten ist, dass sie nicht auf legalem Wege verdient wurden.
    Bei Verstößen können Strafen für alle Accounts von allen beteiligten Spielern verhängt werden.

  4. Sei freundlich zu deinen Mitspielern.

  5. Achte auf deine Ausdrucksweise - es sind Minderjährige anwesend.

  6. Es darf sich kein Zugang zu fremden Accounts verschafft werden. Bereits der Versuch, fremde Passwörter zu erfragen oder zu erraten, ist verboten.
Bei deutlichen Verstößen gegen eine oder mehrere der oben genannten Regeln werden alle Accounts des Spielers gesperrt und in Härtefällen ggf ein Hausverbot ausgesprochen.

Weitere spielinterne Regeln

A. Privatverkäufe dürfen nicht als Auktion genutzt werden.
Anzeige im Stil von "Schickt mir ein Angebot, das höchste Angebot bekommt das Pferd." werden verwarnt und bei mehreren Verstößen der Zugang zu Privatverkäufen (temporär) gesperrt.

B. Zuchtgemeinschaften dienen der kostenlosen* Nutzung der vorhandenen Hengste.
Indirekte Decktaxen über Zubehörverkauf o.ä. sind unerwünscht und können den Verdacht von Geldschieberei aufkommen lassen.
*Kosten für Aufnahme- und Mitgliedsgebühr ausgenommen

C. Spam jeglicher Art ist unerwünscht und kann zu (temporären) Foren- und/oder PN-Sperren führen.
Als Spam gelten auch vielfache ungefragte PNs nach Verkaufspferden, RBs, oder ähnlichem.

D. (Regelerweiterung vom 04.08.2017) Die Weitergabe von Accounts, sowie Accountsharing ( = das gemeinsame Bespielen eines Accounts), ist nicht erlaubt.
Temporäres Accountsitting, z.B. als Urlaubs-/Krankheitsvertretung muss der Accountinhaber vorher im Moderatoren-Postfach anmelden.

Geschwister & Multiaccounts

Regelmäßig erreichen uns Nachrichten von angeblichen Geschwistern, die als Multiaccount erkannt wurden und deshalb keine Pferde untereinander verkaufen können. In ca der Hälfte der Fälle sind dies allerdings eindeutige Multiaccounts gewesen, die dreist versucht haben, auf diese Weise die Handelssperre loszuwerden.
Da diese Überprüfungen sehr zeitaufwendig und in vielen Fällen reine Zeitverschwendung sind (da definitiv Multiaccount), wird der Handel zwischen (angebliche) Geschwister, die vom System als Multiaccount erkannt wurden, zukünftig nicht mehr freigeschaltet.
Es tut uns Leid, wenn es dadurch ein paar ehrliche Spieler trifft, aber bei der großen Anzahl an Marktpferden und weiteren Mitspielern sollte es keine allzu große Einschränkung sein, wenn man mit einem einzigen anderen Spieler keinen Handel betreiben darf.